Kunst und Nachhaltigkeit – nachhaltige Kunst?

Aus der Gesprächsreihe: BRÜCKEN STATT BRÜCHE. Kultur und Nachhaltigkeit (Staffel 2)

Mit Alexander Kleinschrodt und Wolfgang Ullrich. Moderation und Konzeption: Tilman Asmus Fischer

Aufgezeichnet am 4. November 2021 in der Guardini Galerie, Berlin

Nachhaltigkeit gewinnt als Thema der Kunst zunehmend an Bedeutung. Und dies nicht nur für einzelne Künstlerinnen und Künstler, die sich nach der ökologischen Nachhaltigkeit ihres Handwerks fragen und etwa auf umweltschädliche Materialien verzichten – oder deren Verwendung mit einem höheren Ziel rechtfertigen. Vielmehr rückt Nachhaltigkeit für die Gesamtheit des Kulturbetriebs ins Zentrum der Aufmerksamkeit und fordert die Kunstszene zur Reflexion ihres Selbstbildes heraus. Zumal in der Corona-Pandemie haben sich Formen des Kunst-Genusses jenseits physischer Präsenz etabliert, die unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten attraktiv erscheinen: Wie kann nachhaltige Kunst- und Kulturvermittlung gelingen? Doch liegt dabei etwa die Zukunft der Biennalen nur in 3D-Ausstellungen und Online-Events? – Zudem ist angesichts der ökologischen Krisenlagen nach der geistigen und gesellschaftlichen Nachhaltigkeit von Kunst zu fragen, die mehr als l’art pour l’art sein will: Was können Künstler und Künstlerinnen zur Verständigung über Nachhaltigkeit beitragen? Müssen sie das überhaupt? Und wie nachhaltig sind wiederum künstlerische Interventionen mit erhobenem Zeigefinger? Diese und weitere Fragen sollen interdisziplinär aus den Perspektiven der Kunstgeschichte, Kulturvermittlung und Ausstellungspraxis diskutiert werden.

Das Projekt „Brücken statt Brüche. Kultur und Nachhaltigkeit“ der Guardini Stiftung e.V. wird gefördert durch die Beauftragte der Bunderegierung für Kultur und Medien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s